Tarifvertrag Kurzarbeit Wettbewerbsbahnen

Im Januar 2021 konnte die GDL mit der Abellio-, der NETINERA-
und der Transdev-Gruppe, sowie mit KEOLIS
Deutschland, National Express, der cantus Verkehrsgesellschaft,
der City-Bahn Chemnitz und der NBE nordbahn die
bestehenden Regelungen zur Kurzarbeit verlängern. Erfreulicherweise
haben zwischenzeitlich auch die Albtal-Verkehrsgesellschaft,
die HLB-Gruppe und die RegioTram Gesellschaft
den TV Kurzarbeit für das Jahr 2021 verlängert.

Erixx Neuigkeiten

Kommt jetzt Bewegung rein?

erixx Kein Zweifel: Mit 90 Prozent Beteiligung und rund 90 Prozent Zugausfällen war der Streik des Zugpersonals bei erixx eine klare Ansage. Hoffentlich kam die Botschaft beim Arbeitgeber an – …

Erixx Neuigkeiten

Eine deutliche Ansage

Streikbilanz bei erixx 90 Prozent Streikbeteiligung und knapp 90 Prozent Zugausfälle – das ist die Bilanz des Arbeitskampfes der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) bei erixx. Das Zugpersonal hatte die Arbeit …

Erixx Neuigkeiten

Gestörte Wahrnehmung

In seiner Mitarbeiterinfo vom 20. Juni 2020 behauptet derArbeitgeber, dass es am 25. Mai eine Einigung zwischen GDLund erixx gegeben habe. Das ist völliger Unsinn und entbehrtjedweder Grundlage! Richtig ist, …

Erixx Neuigkeiten

Eine schwierige Situation…

   NETINERA / erixx   …entstand, nachdem die Verhandlungen zu den haustarifvertraglichen Regelungen für das  NETINERA-Unternehmen erixx in der zweiten Verhandlungsrunde am 25. Mai 2020 in Frankfurt am Main ergebnislos abgebrochen wurden. Der Arbeitgeber …